Vorlesung an der Universität Duisburg-Essen

Am 23. Januar 2007 hat Karl Schumacher an der Universität Duisburg-Essen eine Vorlesung zum Thema "Das Bestattungswesen in Deutschland" gehalten.
Zentraler Bestandteil der Vorlesung war der gravierende und rasante Wandel im Bestattungswesen während der letzten 20 Jahre, unter besonderer Berücksichtigung der veränderten Familienstrukturen und den sich daraus ergebenen neuen Bedürfnissen der Bevölkerung.

>>>Interessierte können sich den Inhalt der Vorlesung hier als interaktive
Flash-Präsentation online anschauen.




Karl Schumacher Vorlesung an der Uni

Großer Hörsaal in der Institutsgruppe des Universitätsklinikums Essen.
Die Vorlesung fand im Rahmen des "60. Philosophisch-medizinisches interdisziplinäres Seminar im Wintersemester 2006/2007" unter dem Leitmotiv "Sterben und Tod des Menschen" statt.
Das Seminar stand unter der Leitung von:
Prof. Dr. Manfred Blank
Prof. Dr. Klaus Militzer
Prof. Dr. Eberhard Passarge
Prof. Dr. Georg Scherer


Karl Schumacher bedankt sich für die Einladung und freundliche Begrüßung bei Herrn Prof. Dr. Manfred Blank.

Die neunzigminütige Vorlesung wurde durch eine umfassende PowerPoint-Präsentation begleitet.
Dem sehr interessierten Plenum wurden im Anschluss die zahlreich aufgekommenen Fragen im Detail und umfassend beantwortet.

Die Veranstaltung stieß auf große positive Resonanz. Im Rahmen der Firmenphilosophie (Transparenz im Bestattungswesen) steht Karl Schumacher auch anderen Organisationen und Einrichtungen mit entsprechenden informativen Vorträgen gern zur Verfügung.

Karl Schumacher Bestattungen